Ich klage an! Zusammenfassung des Wissens bezüglich Corona!

Obwohl es mir mittlerweile stinkt, die Sachlage ist dermassen klar!

Was ist meine Anklage mittels Wissen:

  • es gab nie eine Pandemie, wenn man davon ausgeht, dass wir mehr Tote 2020 haben sollten, wie die Jahre davor! Das hatten wir nicht, also keine Wellen, nicht mal eine erste!
  • PCR-Tests sind diagnostisch nicht brauchbar. Ein positiver Test ist nicht ein Infizierter.
  • unser Medizinsystem war zu keiner Zeit überlastet, im Gegenteil.
  • der Lockdown selber hatte keine Wirkung im positiven Sinne, aber sehr wohl im Negativen. Mehr Selbstmorde (Ökonomie und Isolation), Tote wegen verschobenen Operationen, Angst der Menschen die Notfallstationen der Spitäler auf zu suchen.
  • Falscher Gebrauch von Statistik zur Panikmache: Absolute Zahlen sind eine grobfahrlässige Verwendung der Statistik und sollten jedem Mittelschüler schon klar sein. Dies gilt im Lande selber (positiv getestete nur relativ zu den Anzahl Tests) und auch Länderübergreifend (Zahlen z. B. der Toten müssen relativ zur Bevölkerung sein, sonst sind Vergleiche schlicht Mumpitz!).
  • Immer noch fehlender wissenschaftlicher Nachweis des CV-19 (Methode von Robert Koch, Namensgeber der RKI). Das bedeutet, dass wir den CV-19 nicht kennen, also nicht mal sagen können, ob der neu ist und tatsächlich existiert. Der PCR-Test hat in Europa CV-19 auf vorjährigen Abstrichen “nachgewiesen”, wie oben erwähnt ist das aber keine echte wissenschaftliche Aussage!
  • In keinem Lande der Welt gibt es dokumentierte Unterlagen zur Begründung eines Lockdowns.
  • Die Mainstreammedien in allen Lockdown-Ländern haben ihren Job, Aufklärung und kritisches Hiterfragen der Massnahmen, trotz besserem Wissen nicht gemacht.
  • Lockdowns weltweit waren terminlich koordiniert, sonst müsste man Nord- und Südhalbkugel unterscheiden können – denken Sie selber nach, warum das unterschiedlich sein müsste!
  • Kein Land ohne Lockdown ist schlechter gefahren, wie mit Lockdown, als ob ein Virus durch simple Hygiene-Massnahmen gestoppt werden kann. Mund- Nasen-Schutz (Masken) scheint wissenschaftlich eher negativ für die Maskenträger zu sein (CO2-Konzentration, Bakterien- und Pilz-freundlich, psychologisch unglücklich).
  • Wer heute von vermehrten Langzeitschäden brabelt (im Vergleich zu welcher anderen Krankheit – Geheimnis wohl), der lügt, denn er kann es noch nicht wissen!

Wer wollte den Lockdown. Machtgewinn, persönliche Korruptheit und ökonomischer Gewinn gibt die Antwort. Da kann doch die Antwort nicht so schwierig sein, wer alles hinter diesem Lockdown-Wahnsinn steckt. Wollen oder brauchen Sie von mir eine Antwort, dann lesen Sie einfach ein paar Artikel mehr in diesem Blog ;-).

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.